Klaus Rüße Rechtsanwalt Horstmar

Über mich – Rechtsanwalt Rüße aus Horstmar

Nach dem Abitur kam für mich nur ein Studienfach in Frage: Die Rechtswissenschaften – mit dem Ziel Anwalt zu werden. Diese Entscheidung habe ich in meinem Leben niemals bereut.

Nach ca. 12 Jahren als Anwalt in einer Kanzlei mit mehreren Kollegen in Rheine hatte ich 1993 den Wunsch nach Veränderung. So kam es, dass ich zusätzlich Leiter der Rechtsabteilung eines großen Bauunternehmens wurde. Vorwiegend war ich am Stammsitz in Georgsmarienhütte beschäftigt, darüber hinaus aber auch in den weiteren Niederlassungen Köln, Hannover, Magdeburg, Brandenburg und Berlin.

Gearbeitet wurde hauptsächlich schlüsselfertig. Daraus ergab sich, dass ich ab dem ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung sämtliche auftretende Bauprobleme nachvollziehen konnte. In diesem Zuge lernte ich die Positionen von Bauherren genau so gut kennen, wie die der Architekten und Unternehmer.

Deswegen übernehme ich seit dem Ausscheiden aus dem Unternehmen Mandate aller Beteiligten und kann somit für jeden Klienten gleich erfolgreich tätig werden.

Bedingt durch langjährige Erfahrung unterstütze ich Sie weiterhin gerne in Angelegenheiten des Arbeitsrechts. In diesem Bereich übernehme ich Mandate von Arbeitgebern sowie Arbeitnehmern.

Im Rechtsbereich Straßenverkehr vertrete ich Sie bei der Durchsetzung von Haftpflichtansprüchen aus Verkehrsunfällen und in Bußgeldangelegenheiten.

Trotz des teilweise harten Geschäfts war es für mich immer sehr wichtig, im persönlichen Kontakt “Mensch zu bleiben”. Die hohe Anzahl von langjährigen Mandanten mag ein Beleg dafür sein. In der Sache (Mandat) hart und konsequent vorzugehen ist die eine Seite – der freundliche Umgang mit Mandanten oder Kollegen die andere.

In meiner Freizeit unternehme ich gerne Touren mit dem Rad, gehe schwimmen, koche oder mache mit Freunden in verschiedenen Zusammensetzungen gerne Musik mit Trompete oder Flügelhorn.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Ihr Klaus Rüße
– Rechtsanwalt –